Lions - 20160106 - Neujahrskonzert -06

Neujahrskonzert in der Babenbergerhalle

Einen glanzvollen Auftakt im neuen Jahr bot das Neujahrskonzert am Dreikönigstag. Veranstaltet hat es der Lions Club Klosterneuburg-Babenberg aus Anlass seines 40-jährigen Bestehens und des 50-jährigen Jubiläums der Musikschule Klosterneuburg.

Fast 500 Besucher kamen, um hinreißenden Stücken von Johannes Brahms und Johann Strauß zu lauschen, die von der Jungen Sinfonie Klosterneuburg unter Leitung des Dirigenten Claudius Traunfellner gespielt wurden. Prominente Vertreter aus Wirtschaft und Politik wie Landtagsabgeordneter DI Willibald Eigner oder Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager sowie viele Freunde der Lions aus anderen Clubs wie Pastgovernorratsvorsitzende Eva Maria Franke waren ebenso wie die anderen Gäste von dem Konzert begeistert.

Höhepunkt war zweifellos der Auftritt der aus Estland gebürtigen Mezzosopranistin Annely Peebo, die das Publikum mit ihren betörenden Stimme und charmanten Ausstrahlung verzauberte. Bei der Zugabe bildeten sich spontan einzelne Paare, die nicht umhin konnten, zum Donauwalzer ihr Tanzbein zu schwingen.

Am Ende des Konzerts konnte der Präsident des Klosterneuburger Lions Clubs, Dr. Achim Gnann, der Direktorin der Musikschule, Ariadne Basili-Canetti, einen Scheck in Höhe von 5000,- Euro aus dem Reinerlös der Spenden überreichen, die wie immer Projekten der Musikschule Klosterneuburg zu Gute kommen.

Share this Post

 

Solistin-NJK-Feichtinger

Beschwingt ins neue Jahr – die Solisten

2017_Lions Friedensplakat web 009

Friedensplakatwettbewerb 2017

Neujahrskonzert-Banner--FB

Neujahrskonzert – Nicht alles Walzer?