SOMA MARKT Eröffnung

SOMA Markt – gute Nachrichten zur Weihnachtszeit

Der Sozialmarkt in Klosterneuburg (SAM NÖ) unterstützt Menschen mit geringem Einkommen durch sehr günstige Einkaufsmöglichkeiten. Dies funktioniert, indem Handel und Industrie Produkte zur Verfügung stellen, die noch zum Konsum geeignet sind, aber nicht mehr für den Verkauf. Diese Ware wird von den SOMA Transportern und ihren ehrenamtlichen Teams abgeholt. Es werden also keine Waren zugekauft, sondern bestimmte Waren erhalten eine zweite Chance. Durch diese Umverteilung gewinnen nicht nur die bezugsberechtigten Einkäufer sondern auch die Unternehmen, die sich somit hohe Entsorgungskosten sparen. Eine Win Win Situation für alle.

Ursprünglich dachten wir an einen Container, aus dem wir rausverkaufen wollten und nun sind es 12 flexible Einheiten, die – maßgeblich unterstützt durch eine Initiative des Lions Clubs Klosterneuburg-Babenberg – den SOMA Klosterneuburg ausmachenClaudia Zwingl SAM NÖ

Der SOMA Markt in Klosterneuburg wurde im März 2010 eröffnet (Foto). Bereits für den Erstbetrieb konnten wir LIONS drei von vier der benötigten Container für die Errichtung finanzieren und durften so maßgeblich von Anbeginn Unterstützer des Projektes sein. Ein langfristiges und nachhaltiges Konzept, das wir auch in den Folgejahren durch die Mitfinanzierung weiterer Einheiten so wie eines Flugdaches gerne unterstützten.

Es ist ein trauriger Fakt, dass der Bedarf wächst. Und so zeigte sich 2016 erneut, dass der  Sozialmarkt Klosterneuburg für den immer größer werdenden Kundenstrom – bis dato wurden knapp 400 Pässe ausgestellt –  einfach zu klein geworden ist. In erneuter Bündelung der Kräfte konnte der Markt Ende November um weitere 5 Container erweitert werden. Es freut uns  hiervon erneut 3 Container finanzieren zu können ebenso wie das dazugehörige Flugdach zum Schutze der Container und der Anlieferung.

Die gespendete Summe geht weit über unsere sonst üblichen Unterstützungen hinaus. Es ist aber auch ein langfristiges Projekt. Mit der Erweiterung ist der Standort langfristig gesichert und somit wird hunderten Personen auch weiterhin die Chance auf einen günstigen Einkauf ermöglicht, nicht nur diese sondern auch die kommenden Weihnachten Patrick Köck, Präsident Lions Club 2016/2017

Der neu gewonnene Raum schafft den sehnlich erwünschten Platz für die bislang kaum vorhandene und deshalb umso dringender benötigte Lagerfläche. Außerdem wird die Verkaufsfläche erweitert und erlaubt so die Errichtung eines größeren Second Hand Bereiches, der den SOMA BesucherInnen nun auch die Möglichkeit bietet Kleidung, Schuhe, Spiele, Elektro- und Dekorationsgegenstände sowie Unterhaltungsartikel in größerem Ausmaß sehr günstig einzukaufen. Gerade der Bedarf von warmen Kleidungsmitteln ist jetzt in der kalten Jahreszeit eine wahre Wohltat für die Einkäufer. 

Die LIONS unterstützen bedürftige Menschen rasch und unbürokratisch und somit ist es uns eine Freude erneut den Sozialmarkt in Klosterneuburg unterstützen zu können um noch mehr Menschen die benötigte Hilfe zukommen lassen zu können. Durch die neuen fünf Container bietet der Klosterneuburger SOMA nun mit knapp 180 m2 die notwendig gewordene Infrastruktur. Für die Hülle des Marktes wurde durch zahlreiche Unterstützer gesorgt. Die fehlende Innenausstattung (stabile Regale, einheitlicher, strapazierfähiger Bodenbelag sowie eine Klimaanlage, die die Container in der heißen Jahreszeit kühlt), und somit die Fülle des Marktes muss nun noch ergänzt werden.

Mein ganz besonderer Dank gilt zwei Männern ohne die wir „noch immer bei der roten Ampel stehen würden“: Herrn Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager und Herrn Georg Eckstein von den Lions, die immer ein offenes Ohr für uns haben. Ohne deren Unterstützung wären wir niemals da, wo wir sind. Ganz herzlichen Dank dafürRegionalmanagerin SAM Uli Stambera

Wenn auch sie einen Beitrag leisten wollen mit einer kleinen Spende – und sei sie noch so klein – dann ist dies eine herzlich willkommene Unterstützung. Sie können gerne eine Summe ihrer Wahl auf unser Spendenkonto Bank Austria – AT38 1200 0006 3922 8907 – mit dem Betreff „SOMA“ überweisen.

Oder sie klicken auf das unten stehende gelbe „LIONS-PayPal“ Logo und können mit wenigen Mausklicks über PayPal oder mit ihrer Kreditkarte auch jeden Kleinbetrag spenden den Sie wünschen.

Wir bedanken uns für jede Unterstützung jetzt in der kalten Jahreszeit, ebenso wie in der Vergangenheit und in Zukunft. Es ist ihre Verbundenheit und Unterstützung der Lions welche es uns ermöglicht auch bei größeren Projekten tatkräftig und finanziell bei Seite stehen zu können. Der Lions Club Klosterneuburg Babenberg unterstützt seit 40 Jahren vorwiegend lokal in Klosterneuburg unverschuldet in Not geratenen Menschen mit Ihren Spenden. Vielen Dank liebe Klosterneuburger.




Weitere Informationen zu SAM NÖ und SOMA finden sie hier: Homepage SAM NÖ

Sie wollen mehr erfahren über uns LIONS und unsere Aktivitäten? Wir informieren Sie regelmäßig über die eingegangenen Spenden und ihre Verwendung, bitte tragen Sie sich hier mit Ihrer Emailadresse ein:

  • Name

  • Kontakt Information

  • Dein Zugang


Mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen.

 

 

20190122_144639

Übergabe E-Piano an Tagesstätte St. Martin

DSWMelifonochor2

Neujahrskonzert 2019

lions-jazz-2016-172

Erwin Schmidt – die Seele des Lions Jazz