LionsYouthExchange

Mit dem Lions-Jugendaustausch Europa entdecken?

Du bist zwischen 17 und 22 Jahre alt und interessierst dich für den Lions-Jugendaustausch? Dann bewirb dich! Nimm mit uns Kontakt auf und sprich mit uns über dein Interesse.

Das Youth Camp and Exchange Program (YCEP) ist ein Programm von Lions international zur Förderung der Völkerverständigung und Friedenserhaltung. Seit mehr als 50 Jahren besuchen junge Menschen verschiedener Nationen und Kulturen unser Land und lernen unser Land und unsere Lebensweise kennen. Im Gegenzug entsenden die Lions Clubs Österreichs geeignete Jugendliche Botschafter in die weltweit über 100 Camps.

Die Bewerbungsfristen sind schon fast zu Ende, aber einige wenige Plätze im internationalen Kontingent sind noch nicht vergeben. Das Komitee in Österreich hat uns informiert, dass für folgende Länder noch Plätze verfügbar sind:  KroatienEstlandLitauenFrankreich 1, Frankreich 2Frankreich 3Slowenien, UngarnRumänienTunesien, zahlreiche Standorte in Italien (bitte anfragen) so zB  Alpe Adria, Alpi e mare, Amicizia, Emilia, Italia, Laghi, Valtellina, IsraelHollandSlowakei

Bei Interesse, findest Du weitere Informationen auf der offiziellen Homepage des Youth Camps & Exchange im Bereich Outgoer. Wenn es für Dich klar ist, dass Du dabei sein möchtest, dann melde Dich bei uns office@lionsklosterneuburg.at 

Wenn Dein Land nicht dabei ist, Du aber Interesse hast, dann informiere Dich doch jetzt schon für das Jahr 2018 über die Möglichkeiten beim Jugendaustausch der Lions. Die Lions aller teilnehmenden Länder am internationalen Jugendaustausch bemühen sich unglaublich darum, großartige Camps zu organisieren, um das große Ziel von Lions International „to create and foster the spirit of understanding among the peoples of the world“ umzusetzen.

ZIELE von YOUTH Exchange

Junge Menschen aus verschiedenen Ländern miteinander in Kontakt zu bringen. Möglichkeiten zum Austausch von Ideen, Bräuchen und kulturellen Ansichten zu bieten. Das Führungspotential besonders begabter Jugendlicher zu fördern. Den jungen Menschen Toleranz für die Ansichten anderer beizubringen.
Eine Reihe an Aktivitäten anzubieten, bei denen sich die Jugendlichen sowohl körperlich betätigen als auch intellektuell weiterbilden können.
Ein internationales Lionscamp hat nichts mit Tourismus zu tun und ist weder Sightseeing‐ noch Sprachurlaub.

ABLAUF für Outgoer

Der Jugendaustausch gliedert sich in der Regel in einen Aufenthalt bei einer Gastfamilie (Dauer 1 – 2 Wochen) und einen Campaufenthalt (Dauer 1 – 2 Wochen).
Teilnehmen können Jugendliche aus Lions- und Nicht-Lions-Familien.
Der entsendende Club trifft die Auswahl und bürgt für die Eignung der Jugendlichen und für die Einhaltung der Hostingpflicht. Manche Clubs übernehmen teilweise Outgoergebühr, Reisekosten und Campfee (z. B. als Prämie für einen Wettbewerb oder aufgrund sozialer Erfordernisse).

Kosten: Die Jugendlichen bzw. deren Eltern tragen die Kosten für Reise, evtl. Campfee, Versicherung, Taschengeld und die Anmeldegebühr.
Eine Anmeldung kann ausschließlich über den zuständigen Lionsclubs erfolgen.

 

 

Weiterführende Informationen:

LIONS CLUBS INTERNATIONAL – MD 114 AUSTRIA

Homepage: www.lionscamp.at  E-Mail: yce.austria@gmail.com

 

 

 

 

 

 

 

 

lions-jazz-2016-172

Erwin Schmidt – die Seele des Lions Jazz

2018_Lions_Friedensplakat_1

Lions-Friedensplakat-Wettbewerb 2018

IMG_4576

Großartiger Lions-Flohmarkt 2018